Freitag, 15. September 2017

News Infrastrukturbereich–Trogstrecken autom. und in Abhängigkeit zum Gelände erstellen / Ausgleichsbeton modellieren

Kurz vor meinem Urlaub und noch vor der Autodesk University in Darmstadt sowie der BiLT in Dänemark, möchte ich Euch ein kurzes Update zum Bereich Infrastrukturbauwerke geben.
Aktuell sind Tunnelbauwerke, Trogstrecken und Lärmschutzwände bei mir Thema der vergangenen Monate gewesen. In vielen Bereichen kommen wir mit Revit Bordmitteln und Werkzeugen sehr gut zurecht. Andere Themen lassen sich mit Dynamo lösen.
Im Beispiel seht Ihr, wie man eine Trogwand mittels Absteckung / Vorplanung polygonal erstellt und im zweiten Schritt, wie die Höhen der Wände in Abhängigkeit zum Gelände autom. geändert werden.



Das zweite Beispiel kennen vielleicht einige von der AU im letzten Jahr. Wie modelliert man möglichst schnell den Ausgleichsbeton zwischen einer Montageplatte eines Geländerpfostens und der Oberfläche einer Wand. Auch hier hilft Dynamo, mit Bordmitteln wäre das nicht oder nur sehr aufwändig möglich.




Im Okober / November werde ich noch zu den Themen Tunnelbau mit Revit und Lärmschutzwandplanung etwas posten. Feedback ist jederzeit willkommen 

Dienstag, 12. September 2017

Wichtiges Update RUG Treffen Darmstadt – Zugang / Anmeldung

RUG D-A-CH Treffen zur Autodesk University 2017 in Darmstadt
Wann: 16.Oktober 2017
Uhrzeit: 18:00 - 20:00 Uhr


Ort: Darmstadtium - Schlossgraben 1, Darmstadt
Raum: Dynamicum


AGENDA
Welcome - kurzer Überblick über die RUG Aktivitäten
Wishliste - Vorstellung der Ergebnisse der Wishliste 2017
Revit Content - Stand zum Content der mit der RUG entwickelt wird (Max Hiermer)
IFC - Praxisbericht zur IFC Schnittstelle (Wolfgang Sünder)
Kollaboration und BIM Execution Plan (Oliver John)
Revit Tipps + Tricks (Björn Teutriene)Im Anschluss: Networking


ACHTUNG:

Da Autodesk dieses Jahr auch schon am Montag eine Zutrittskontrolle durchführt, müsst ihr euch schon im Vorfeld über ein Ticketsystem für das Treffen anmelden, um Zugang am Eingangsbereich das Darmstadtiums zu erhalten.

Bitte meldet euch daher über die folgende Adresse an:


https://www.eventbrite.de/e/rug-treffen-am-vortag-der-autodesk-university-tickets-37819808064


Der Eintritt bleibt kostenlos, ihr braucht aber unbedingt das Ticket um rein zu kommen!


RUG Banner

RUG Treffen in Krumbach wird verschoben!!!

Wir müssen das Anwendertreffen in Krumbach, bei Kling Consult, leider verschieben. Einen neuen Termin geben wir Euch rechtzeitig bekannt.!!

Ankündigung: Voting zur Revit Wish-Liste 2017 geht in kürze Online

Hallo Liebe Revit-Community,
wie auch schon in den Jahren zuvor, starten wir nach dem Vor-Voting das Haupt-Voting zur Wishlist 2017.


Die meist gewerteten 30 Wünsche vom Vor-Voting findet ihr im Core Bereich wieder.


Die Disziplinen Architektur, Tragwerk und MEP werden wie immer direkt aufgenommen. In diesem Jahr konnten wir in den Disziplinen Tragwerk und MEP viele zusätzliche Wünsche ergänzen.


Das Voting wird im folgenden Zeitraum Online sein:
Start: 11. September 2017 0:001 Uhr
Ende: 9. Oktober 2017 12:00 Uhr


Alle die mitmachen wollen können sich ab dem obigen Datum auf folgender Seite anmelden:
http://wishlist.rug-dach.de/


Um unsere Wünsche bei Autodesk das nötige Gewicht zu verleihen, ist es sehr wichtig, so viele Voter wie möglich zu mobilisieren. Bitte nehmt daher die Möglichkeit wahr, und gebt Eure Stimme ab!


An Alle die uns unterstützen wollen, verteilt diese Meldung auf Euren Kanälen und Blogs etc.


Viele Grüße
Das RUG - D-A-CH Team

Montag, 28. August 2017

Spannbetonbrücken – Masterarbeit


Im Frühjahr diesen Jahres kam Hendrik Scherder, der Bauingenieurwesen an der FH Münster studiert, auf mich zu und fragte, ob ich ihn bei seiner Masterarbeit unterstützen könne. Es geht dabei um die Modellierung der Talbrücke Exterheide, die in Spannbetonbauweise erstellt wurde. Natürlich mit Revit, inklusive der Spannglieder!

Entsprechend waren zu modellieren:
  • Überbau – Hohlkasten und Spannglieder
  • Unterbau – 2x Widerlager und 10x Brückenpfeiler inkl. Fundamente und Pfahlgründung
  • Schutz- und Leiteinrichtung
RQ
Vermasster Regelquerschnitt in Revit

Pfeiler
Darstellung bestehende Brückenpfeiler

Wie man auf den Bildern weiter unten sieht, hat das mit meinem Konzept der Brückenmodellierung sehr gut funktioniert. So gut, dass das Büro eberhardt – die Ingenieure, in dem Hendrik arbeitet, Revit bei einem aktuellen Projekt einsetzen möchte.

Und genau aus diesem Grund saß ich denn auch vorletzte Woche beim Projekt Kick-Off mit Hendrik, seinem Chef und seinen Kollegen im Ingenieurbüro eberhardt zusammen. Das besondere an der aktuellen Brücke wird die Bauart mit Fertigteilen sein. Die FT-Träger folgen dabei dem Brückenverlauf geradlinig, von Auflager zu Auflager. Die Fahrbahnplatte / der Überbau und die Kappen folgen hingegen Achse und Gradiente.
Demnächst mehr dazu, denn parallel zur Projektbegleitung, bin ich auch noch Zweitprüfer bei der Masterarbeit von Hendrik und sehr stolz darauf! Smile


image


Eye-Candy


Spannglieder_Shot1
Spannglieder_Shot2
Spannglieder_T1_Shot2
Spannglieder  T3

Exterheide komplett_Shot3
Exterheide komplett_Shot6