Samstag, 5. Februar 2011

Schnittsymbol ändern

Heute möchte ich Euch kurz zeigen, wie man das Schnitt-Symbol ändert bzw. austauscht.

Standard-Schnittsymbol
Neues Schnittsymbol


In Revit arbeiten wir mit verschiedenen Familienarten und unterscheiden dabei:

- Systemfamilien
- Projektfamilien
- Externe Familien


Auf die Unterschiede werde ich in noch folgenden Blogs ein wenig genauer eingehen. Wichtig ist hier, dass der Schnitt als solches zur Kategorie der Systemfamilie gehört.

Und genau aus diesem Grund kann ich hier nicht "Revit-Like"  das Symbol einfach in den Eigenschaften des Schnittes ändern. Man sucht zunächst vergebens nach der Möglichkeit, ein anderes Symbol einzustellen.

Um das Symbol ändern zu können, ist folgender Workaround notwendig:

Als erstes erstellen wir uns ein eigenes Schnittsymbol, indem wir im Projektbrowser die Beschriftungsfamilie "Schnitt" bearbeiten. Das heißt, dass wir die Familie öffnen und dann entsprechend unseren Vorstellungen ändern. Wichtig: die Familie vor dem Ändern zunächst unter einem anderen Namen abspeichern.

Alternativ kann man natürlich auch über "NEU - Revit Familie - Beschriftungstext - M_Schnittbeschriftung" ein neues Beschriftungssymbol erstellen.

Anschließend kann die Familie in das Projekt geladen werden. Im Projekt auf den Reiter "Verwalten" wechseln und dort in den Schnittbeschriftungen den schon vorhandenen Typ duplizieren. Anschließend können die Schnittsymbole, die wir selbst erstellt haben, als Grafik ausgewählt werden.

Zum Schluss eine Schnittlinie in der Zeichnung auswählen, in die Typeigenschaften wechseln und duplizieren! Jetzt können wir in den Eigenschaften die "Schnittbeschriftung" auswählen, die wir zuvor angelegt haben.

Ein kleines Video dazu findet Ihr hier: Schnittsymbol ändern

Viel Spaß damit.

Kommentare:

  1. Hallo H. Langwich,
    erst einmal vielen Dank das sie Tutorials in Deutsch veröffentlichen. Besonders schön ist, das sie sich der Familienproblematik annehmen. Hier scheint mir doch bei vielen Anwendern ein Knackpunkt zu liegen.
    Nun aber ein paar Anmerkungen zu ihrer Schnittfamilie.
    Die Vorgehensweise ist grundsätzlich richtig. Leider ist die Umsetzung in Revit nicht wirklich gelungen. Schauen sie sich z.B. dieses Symbol auf der rechten Seite im Bezug zum Text einmal an. Oder auch in vertikaler Richtung. Hier liegt einiges im Argen. Eine genauere Beschreibung sprengt diesen Kommentar. Kontaktieren sie mich hierzu einmal.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Herr Hehle und vielen Dank für das Feedback.

    Die Beschreibung sollte zunächst einmal nur "Quick and Dirty" zeigen, wie der Mechanismus vom Schnittsymbol-Austausch funktioniert.

    Schöner und Besser geht natürlich :) und ich freue mich auf einen Austausch i.d. nä. Woche. Die Ergebnisse poste ich dann natürlich auch gerne hier.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.