Samstag, 29. Oktober 2011

Modellierung komplexer Formen


Mit diesem Beitrag starte ich einen Dreiteiler, der sich mit der Erstellung von komplexen Bauteilen und Formen befasst.
Viele kennen die sogenannten Entwurfsköprer-Familien, mit denen ich ähnlich wie in Sketchup, sehr schnell Formen jeder Art modellieren kann. Die große Stärke von Revit ist ja, dass wir diese Formen anschließend mit funktionalen Bauteilen belegen können.
Was sind funktionale Bauteile? Das sind die ganz “normalen” Bauteile, die man eigentlich ständig benutzt. Das sind Wände, Geschossdecken, Dächer, Balken usw.
Mit Hilfe entsprechender Befehle, erkennt Revit die Flächen der Entwurfskörper und legt anschließend (MAPPT), das ausgesuchte funktionale Bauteil auf diese Oberfläche.
Beispiel: Dach
29-10-2011 12-27-05
Form des Daches in der Entwurfskörper-Familie
29-10-2011 11-58-45
Bauteil Dach im Projekt (hier bereits mit Dachtragwerkselementen)

Bei dieser Dachform kann Revit noch ein Dach drauf legen. Wird die Form komplexer, so geht dies irgendwann nicht mehr.
Was macht man in einem solchen Fall und was bedeutet das für die weitere Bearbeitung?
Damit werde ich mich dann in den nächsten beiden Teilen beschäftigen.
Teil 1 – Dachform erstellen
An dieser Stelle zunächst einmal vielen Dank an Marcello Sgambelluri, der in der September Ausgabe des Augi Magazins bereits diese Thematik erläutert und dessen Artikel mich dazu inspiriert hat, ein entspr. Tutorial aufzusetzen.

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Application Engineer gesucht

 

Die Contelos expandiert weiter und sucht für den Bereich CAD Architektur einen Application Engineer.

Wenn Ihr Lust habt, Teil eines jungen und dynamischen Teams zu werden, bewerbt Euch jetzt.

Es wird ein Mitarbeiter gesucht, der über eine fachspezifische Ausbildung und Erfahrung mit Revit und AutoCAD verfügt.

Aufgaben wären unter anderem:

Kundenbetreuung, CAD-Beratung, Installation, Hotline u. Schulung.

Kontaktdaten:

 

Contelos GmbH

Tel.: 05108 / 92 94-0

http://www.contelos.de/

 

Samstag, 15. Oktober 2011

Revit User Group–Forum auf Xing

 

Für alle, die bereits bei Xing angemeldet sind, bietet sich jetzt die Möglichkeit, dort dem RUG-Forum beizutreten.

Neben allgemeinen News und interessanten Beiträgen der Mitglieder, gibt es dort auch eine Wishlist für Revit.

Wir möchten hier direkt die Wünsche der Revit Anwender aufnehmen und sammeln.


Dadurch erhalten wir die Chance, für die Version Revit 2014, uns direkt mit dem Projektmanagement von Revit zu treffen und die eingegangenen Vorschläge und Wünsche zu diskutieren.


Auf diese Weise könnt Ihr direkt Einfluss auf die Entwicklung und die neue Version von Revit nehmen.


Damit die Wunschliste übersichtlich bleibt, haben wir sie in vier Bereiche unterteilt. Die Bereiche RAC, RST und RME sprechen für sich. Revit Core beinhaltet Funktionen die für alle Bereiche gültig sind, also Kernfunktionen wie z.B.: Alle Beschriftungen sollen eine Textausrichtungsoption (Drehparameter) bekommen.


Im ersten Schritt werden alle Wünsche gesammelt. Abschließend werden wir noch ein Voting starten.

Wir werden sicherlich nicht alle Wünsche berücksichtigen können.

Damit eure Wünsche klar und verständlich für alle Anwender sind, ist es sinnvoll wenn ihr sie an einem konkreten Beispiel belegt. Im Idealfall ist eine kleine Zeichnung sicherlich sehr aussagekräftig.


Unser Ziel ist es, bis Ende des Jahres so viele Wünsche wie möglich zu sammeln.

Es wäre schön, wenn sich möglichst viele dort beteiligen und so Revit noch besser machen, als es ja ohnehin schon ist Smiley

Sonntag, 2. Oktober 2011

Arbeiten mit Volumen- und Abzugskörpern


Das Handling beim Arbeiten mit Volumen- und Abzugskörpern kann mitunter etwas knifflig sein in Revit.
Wie Ihr ein bischen einfacher und schneller zum Ziel kommt, dazu habe ich heute ein kurzes Video für Euch.
Danach sollte es für jeden möglich sein, auch solche komplexeren Bauteile, wie z.B. diesen Elektroantrieb in Revit zu bauen  Smiley
Reihenfolge - Arbeiten mit Abzugskörpern


Viel Spaß damit!