Sonntag, 26. Februar 2012

Voreinstellungen für temporäre Bemaßungen



Inhalt jeder Schulung, die ich und meine Kollegen geben, ist u.a. auch die temporäre Bemaßung.

In den Optionen in Revit findet sich die Möglichkeit, die Größe seit Version 2010 einzustellen. Logisch + Bekannt + Komfortabel.

Was mich bisher nie gestört hat, war wo Revit sich die Bezüge für die temporäre Bemaßung setzt. An Kanten oder Achsen, die eben in der Nähe sind, so dachte ich bisher.

Wer hätte gedacht, dass es aber doch eine Möglichkeit gibt, diesen Bezug zu beeinflussen / zu definieren?

Hier geht der Blick auf den Reiter “Verwalten” und dort in die “Weiteren Einstellungen”. Unter “Eigenschaften der temporären Bemaßungen”, finden sich Einstellmöglichkeiten für die Wände sowie für Fenster und Türen.

Eigenschaften Temp-Bemaßungen

 

Eigenschaften Temp-Bemaßungen_2

1 Kommentar:

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.