Freitag, 30. März 2012

Parametrischer Rahmen bei Beschriftungen


Heute kurz und knapp eine Frage aus einem Training:

“Kann man in einer Beschriftungsfamilie einen Rahmen erstellen, der im Projekt individuell parametrisch steuerbar ist"?”

30-03-2012 20-30-17

 

Mit anderen Worten: Ist es möglich, eine Beschriftungsfamilie wie z.B. die Raumbeschriftung, mit einem Rahmen zu versehen, den ich individuell (exemplarisch) im Projekt ändern kann.

Antwort: Leider nein.

Revit lässt es leider nicht zu, dass ich in einer Beschriftungsfamilie einen Exemplarparamter verwende. Verwende ich einen, so ist dieser später im Projekt “nicht da”.

Auch Verschachteln hilft hier leider nicht, da es eine weitere Limitierung gibt. “Familienkategorie und Parameter” der Unterfamilie müssen vom Typ her “Allgemeine Beschriftung” sein.

Zur Erläuterung hier ein kurzer Film:

 

Beschriftungsrahmen

Dienstag, 27. März 2012

Dachboden erstellen mittels Sacrificial Element Methode


Vor einiger Zeit habe ich die Idee der Sacrificial Element Methode, die Marcello im Augi Magazin letztes Jahr beschrieben hat, bereits erklärt (Post 1).

Heute dazu mal ein brandaktuelles Beispiel, wie ich zum Beispiel für eine Geschossdecke oder einen Dachboden, diese Methode verwenden kann.

 

27-03-2012 23-09-10

Wer mit Revit arbeitet, weiß, dass wir Dachschrägen an Geschossdecken nicht automatisch erhalten. Eine gängige Methode wäre es, einen Abzugskörper zu erstellen und den Überstand zu entfernen.

Deshalb heute mal dazu eine ganz neue (und schnellere) Methode.

Dazu würde mich sehr Euer Feedack interessieren!!

Sacrificial Method für Dachböden

 

Mittwoch, 21. März 2012

Spiegeln von Ref-Ebenen und Parametern


Hat sich bei den Familien-Beziehungen vielleicht etwas in der letzten Version geändert?

Ich kann es nicht mit Bestimmtheit sagen, aber das Verhalten, welches Revit beim Spiegeln von Extrusionen an den Tag legt, erschien mir bei einem Training in der letzten Woche doch neu zu sein.

Wie auch immer, dieser kurze Beitrag ist sicher für alle interessant – alte Hasen, wie auch Anfänger in der Familienplanung.

Viel Spaß damit   Smiley

 

Verhalten nach Spiegeln

Dienstag, 13. März 2012

Project Vasari geht in die nächste Runde


Projekt Vasari 2.5

Wie David Light soeben in seinem Blog gepostet hat, wird Projekt Vasari 2.5 bald erscheinen.


Die wichtigsten Neuerungen sind :

  • Perspektivische Ansichten
  • Extrudieren von Flächen
  • Ecotec Solar Radiation - automatisches Update und Export

Sonntag, 11. März 2012

Schnittflächen-Familien


Die Cebit wirkt noch ein wenig nach, wenn gleich auch das Thema schon im Herbst mal aktuell war. Und zwar bezogen auf die Bemaßung von Bauteilen im Schnitt.

Hier vielleicht nochmal für alle ein kleines Wissens-Update: Wenn ich eine Familie erstelle, die nur aus einer Schnittfläche besteht, dann muss ich darauf achten bzw. kann damit spielen, in welche Richtung ich die Linie zeichne.

11-03-2012 15-35-02

Familie 1: Die Linie verläuft vom Ursprung aus in Richtung des 2. / 3. Quadranten.

Familie 2: Hier verläuft die Linie und somit die Abzugs- / Schnittfläche in Richtung von Quadrant 1 / 4.

11-03-2012 15-35-17

Im nachfolgenden Beispiel, möchte ich kurz das unterschiedliche Verhalten zeigen, welches sich dadurch einstellt.

11-03-2012 15-40-33

Im Projekt habe ich beispielhaft eine Wand und einen Träger eingefügt.

11-03-2012 15-44-25

Gemäß Ausführung oben, wird also entweder der Teil links oder rechts von dem Bauteil abgeschnitten, welches ich zum Schnitt bringe.

Im Bild oben ist zusätzlich die Schnittfläche noch gedreht, für einen Gehrungsschnitt.

11-03-2012 15-44-53 

Voila: die Wand wird auf Gehrung geschnitten, der rechte Teil wird entfernt.

Führt man beide Schnitte durch, sieht das ganze dann so aus:

11-03-2012 16-31-42

 

Und der Träger?

11-03-2012 15-47-46

11-03-2012 15-48-09

Funktioniert ebenfalls. Auch Mehrfachschnitte, Schnitte unter Winkeln usw. sind möglich und somit erhalten wir ein schönes, flexibles Werkzeug für die Konstruktion.

Donnerstag, 8. März 2012

Hotfix Revit 2012 – verlinkte Modelle


Es ist ein neuer Hotfix für alle Revit Versionen 2012 auf folgender Site verfügbar:

http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/ps/dl/item?siteID=123112&id=18731116&linkID=9273944&CMP=OTC-RSSSUP01

Der Hotfix behebt Fehler bei der Darstellung von verlinkten Modellen, die auftreten können.

Dienstag, 6. März 2012

Verschachtelte Familien mit Abzugskörpern


Jeder, der schon mit Revit tiefer in die Familienplanung eingestiegen ist, kennt das Problem. Abzugskörper mussten in der Vergangenheit zwei Dinge erfüllen

a) etwas in der Familie schneiden

b) konnte man Sie nicht mittels Sichtbarkeitsparameter steuern. Das wiederum bedeutete, dass man sie in der Familie über Längen steuern musste.

Nun kennen wir seit Mai 2011 die Abzugskörperfamilien und die Möglichkeit, Familien zu bauen, die nur aus einem Abzugskörper bestehen. Darüber habe ich damals schon mal gepostet und Punkt a) ist somit “Schnee von gesten”, wie man so schön sagt.

Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, wie es sich mit Punkt b) verhält.

Doch heute, auf der Cebit, kam die Frage wieder auf.

Also: mal eben ran an das Thema und Voila, dreimal dürft Ihr raten, was das Ergebnis ist Smiley

Es geht, wenn wir die Familien verschachteln. Dazu ein simples Beispiel:

Ich habe hier einen Rahmen als Solid gebaut

Verschachtelte AbzKf_1

Den gleichen Rahmen dann noch einmal als reine Abzugskörperfamilie

Verschachtelte AbzKf_2

Dann beides in eine Hauptfamilie gesteckt und Solid und Void mit einem Typenparameter versehen.

Im Projekt sieht das dann so aus:

Verschachtelte AbzKf_4

Ich kann zwischen Solid Rahmen und Void Rahmen wählen. Habe ich den Void Rahmen ausgewählt, wie gewohnt 1x “Geometrie ausschneiden” ausführen. Ergebnis:

Verschachtelte AbzKf_3a

Das schöne ist jetzt, ich kann immer wieder zwischen Void und Solid wählen, der Abzugskörper wird sofort geschnitten dargestellt und der Volumenkörper wie im Bild darüber, wenn ich das alles wieder ändere.

Verschachtelte AbzKf_8

Und wie sieht es mit Bauteilen in einer Familie aus, die über einen Parameter “Anzahl” gesteuert werden?

Sehr geil, denn auch das geht jetzt!

Verschachtelte AbzKf_24

Ich weiß nicht, welche “Verrenkungen” andere CAD-Lösungen hier machen müßten, aber am Messestand kamen wir sehr schnell überein, dass Revit hier sehr einfach auch komplexere Aufgabenstellungen löst.

Wer möchte, wir sind noch bis Samstag in Halle 7, Stand D46 zu finden. Und nicht nur mit Revit, sondern auch mit Civil 3D, Inventor und Co.

Also: viel Spaß beim Ausprobieren!

Samstag, 3. März 2012

Neues bei den Familien


Ich habe heute meine Beispielsammlung von Familien erweitert. Beide basieren auf den adaptiven Bauteilen, die Revit seit Version 2011 mitbringt.

Rohr Features