Mittwoch, 29. August 2012

Neue technische Informationen “U-Wert aus Revit Wänden berechnen” verfügbar


Von Autodesk sind neue technische Informationen verfügbar. Dieses Mal geht es darum, wie U-Werte für Wände berechnet werden.

 

Hier eine kurze Info dazu:

“Mit der Einführung der thermischen Eigenschaften in die Materialien wurde die Berechnung des U-Wertes von Wandaufbauten in Revit deutlich vereinfacht. Zwar erfolgt die Berechnung des U Wertes derzeit noch nicht vollständig automatisiert, doch lässt sich dieser aus der Konstruktion der Wand einfach berechnen. Lesen Sie in dieser Technischen Information wie.”

 

http://www.autodesk.de/adsk/servlet/pc/item?siteID=403786&id=20378691

 

image

 

 

 

 

 

logo_1100x295_hintergrund_transparent_schwarz_png

Freitag, 24. August 2012

Autodesk Vasari Beta 1.0


 

Einige kennen Vasari bestimmt schon, den anderen sei es wärmstens Empfohlen. Denn mit Vasari kann ich nicht nur wunderbar Gebäudekonzepte / Modelle entwerfen, sondern auch gleich Überprüfen hinsichtlich Wind, Solar und Energieverbrauch am Bauort.

Bisher gab es das Programm nur in den labs von Autodesk, seit ein paar Tagen jedoch, kann man es als Beta von einer eigenen Homepage herunterladen. Dazu beigetragen hat sicher auch, dass das Programm in den vergangenen 18 Monaten über 60.000 Mal Heruntergeladen worden ist.

 

Vasari 2

 

Hier einige, auch ganz neue Features:

  • Revit 2013 Dateiformat
  • Cloud Rendering
  • Repeat and Divide Funktion (sehr cool!)
  • Zugang zu Autodesk 360 Energy Analysis (es wird nur eine freie Autodesk ID für den Login benötigt)

 

Außerdem gibt es bereits eine kleine Anzahl an Erweiterungen, wie zum Beispiel den Relationship-Viewer mit dem die Abhängigkeiten des gewählten Bauteils zu den anderen Objekten angezeigt wird. Oder Dynamo, ein grafisches Interface zur Erstellung von parametrischen Funktionen.

Rund um das Programm tut sich eine ganze Menge, deshalb hier noch ein paar Links zu wirklich interessanten und hilfreichen Seiten:

 

Wichtig: die Beta ist nur bis zum 31. Januar 2013 lauffähig!

 

logo_200x53_hintergrund_weiss_jpg

Donnerstag, 23. August 2012

Autodesk 360 Mobile


Gestern Abend um kurz nach 12.00 Uhr: noch einmal kurz E-Mails auf dem iPhone checken und dann ins Bett. Wie es aber oft so ist,bleibt der Blick natürlich auch mal an der einen oder andere App auf dem Bildschirm hängen, wenn dort eine Nachricht oder in diesem Fall, eine Aktualisierung angezeigt wird. Also kurz den App-Store besucht und Überraschung, für Autodesk 360 Mobile ist eine Aktualisierung verfügbar.

 

SNAGHTML1705b40

 

Und die sieht wirklich nicht schlecht aus! Was könnt Ihr mit der neuen App tun?

 

  • Dateien Öffnen und Betrachten, die in Eurem 360  Account gespeichert sind
  • 2D und 3D DWG + DWF Dateien
  • REVIT und NAVISWORKS Dateien
  • Meta Daten, Element Details
  • Weiterhin werden sogenannte Aktivitäten angezeigt. Mit einem Klick könnt Ihr z.B. sofort auf einen Neuen oder Geänderten Plan / Revit /  NW Modell springen, ihn betrachten, Kommentieren oder Freigeben für andere.

 

 

image

 

Für Android Besitzer gibt es die neue Version übrigens auch Smiley

 

logo_1100x295_hintergrund_transparent_schwarz_png

Montag, 20. August 2012

Raum- und Flächenbuch Erweiterung für Revit 2013 verfügbar




Von Einigen schon sehnsüchtig erwartet, jetzt im Subscription Center verfügbar.

Die Raumbuch und Flächenbuch Erweiterung für Revit 2013.

Hier der Original-Post von Thorsten Simon, mit einigen Erläuterungen, was das Tool kann:


Raumbuch und Flächenbuch für Autodesk ® Revit ® 2013 verfügbar

 
Die Erweiterung Raumbuch und Flächenbuch für Autodesk ® Revit ® 2013 Software berechnet die Fläche von Wänden, Böden und Decken-Elementen, Raum Umfänge und die Anzahl der Einrichtungselemente innerhalb eines Projekts.
Die tabellarischen Auswertungen erfolgen in Microsoft ® Excel ® und beinhalten eine Auflistung der einzelnen Flächen, bei Bodenflächen als grafisch nachvollziehbare Teilflächen oder als Auflistung der Einrichtungsgegenstände pro Raum.






Weiterhin lassen sich in Revit Pläne mit Flächenzerlegungen erzeugen und die zur Berechnung verwendeten Höhenlinien für Dachschrägen automatisch als 2D Elemente generieren.
Die Berechnungsregeln lassen sich vom Anwender auf besondere Anforderungen anpassen.
Quantifizierte Ergebnisse können auch nach Autodesk ® Quantity Takeoff (QTO) Software exportiert werden.
Die Erweiterung können Sie im Subscription Center downloaden. Die Erweiterung ist mehrsprachig.”
 
logo_1100x295_hintergrund_transparent_schwarz_png







Sonntag, 19. August 2012

BIM me up! - ein neuer Deutschsprachiger Blog zum Thema BIM


Und noch ein neuer Blog ist in den vergangenen Wochen an den Start gegangen: BIM me up!

 

image

 

Zu den Zielen und Inhalten Ihres Blogs schreibt die Autorin, Frau Lejla Secerbegovic folgendes:

 

“Die Idee zu diesem Blog entstand während ich mich selbst intensiv mit dem Thema BIM beschäftigte und fest stellen musste, dass die deutschsprachige Blogosphäre sehr wenig zu diesem Thema bietet. Das Thema BIM ist nicht geradezu neu, schließlich feiert Revit gerade den 10. Geburtstag und mit ArchiCAD und Allplan habe ich schon im Studium gearbeitet.

 

Dennoch setzt sich BIM in Deutschland sehr schleppend durch – vermutlich weil die Software anfangs alles andere als ausgereift war und wir Architekten nun mal wenig Geduld haben. Mittlerweile arbeite ich selbst mit Revit und auch wenn der Umstieg von AutoCAD nicht gerade reibungslos verläuft, muss man zugeben dass Revit & Co. mittlerweile sehr viel mehr bieten, als nur die Möglichkeit in 3D zu Zeichnen und so sämtliche Planansichten automatisch zu generieren. Und genau über diese Möglichkeiten möchte ich auf diesen Seiten berichten.”

 

image

 

Die Seite verspricht einiges aus meiner Sicht und ich bin sehr auf die nächsten Berichte und News rund um das Thema gespannt Smiley!

 

 

logo_1100x295_hintergrund_transparent_schwarz_png

Samstag, 18. August 2012

Und noch was aus der GIS und Tiefbauwelt der Contelos! GeoPhotoExtension - Der Blog ist geboren




 
Für alle Interessierten haben meine Kollegen übrigens sogar einen eigenen Blog zu Ihrer GeoPhotoExtension gestartet.
Hier erhaltet Ihr zunächst unmittelbar und unverblümt die Entwicklungsfortschritte. Gespickt wird das Ganze außerdem mit Tipps und Tricks, kleinen Anleitungen und weiterführenden Informationen zum Thema Geocoding, Geo-Imaging.

http://geophotoextension.blogspot.de/
 
clip_image002
 
 
 
logo_1100x295_hintergrund_transparent_schwarz_png







Donnerstag, 16. August 2012

Off-Topic! Heute mal etwas aus der GIS und Tiefbauwelt der Contelos! Hier wird wild an der GeoPhotoextension gebastelt


Heute kommt mal etwas aus einer ganz anderen Welt, nämlich von den Kollegen und Kolleginnen aus der Unterwelt (Tiefbau). Und zwar wird bei uns im Hause Contelos an einer speziellen Extension für ACAD MAP und Civil 2013 gearbeitet.

 

Die GeoPhotoExtension ist eine Erweiterung für AutoCAD Map 3D 2013 & AutoCAD Civil 3D 2013 und bietet dort alle gewünschten Funktionen zum komfortablen und effizienten Umgang mit ortsbezogenen Fotos.

So lassen sich beispielsweise Fotos mit Lageinformationen (Geotags) - aufgenommen von GPS-Kameras oder mit GPS-Empfänger ausgestatteten Smartphones - direkt in einen Plan importieren.

Dort werden Sie als Vorschau, Originalbild oder Positionssymbol angezeigt. Jegliche im Bild enthaltene Metainformation kann zudem importiert, analysiert und an den Aufnahmestandort angeschrieben werden. Auch die Richtung der Aufnahme wird berücksichtigt und in der Karte dargestellt.

 

clip_image002

 

 

Die GeoPhotoExtension bietet zudem die Möglichkeit, Fotos mit Lagebezug aber ohne Lageinformation in den EXIF-Infos in einer Karte zu verorten, mit Metadaten zu versehen und in das Bild zurückzuschreiben. Sind die Bilder in der Zeichnung und räumlich eingeordnet, lassen sich die Fotostandorte analysieren und abfragen, in Google Earth publizieren, als georeferenziertes Bild speichern und in diverse GIS-Datenformate exportieren oder als Berichte publizieren.

Wie werden die GeoPhotoExtension zum ersten Mal der breiten Masse auf der diesjährigen Intergeo in Hannover (09.10 bis 11.10) präsentieren.

 

Wer möchte, sollte sich die Extension unbedingt mal angucken!

Anmeldung und Karte gibt es hier:

 http://www.contelos.de/aktuelle_events/events/intergeo-2012

 

 

logo_200x53_hintergrund_weiss_jpg

Freitag, 10. August 2012

Revit App–Coins Section Box




Wie für Smartphones und Betriebssysteme meines Lieblingsherstellers mit dem Apfel, so gibt es seit einiger Zeit auch einen App-Store für mein persönliches Lieblingsprogramm Revit.
Über einen Link im Programm

image
oder die folgende Adresse gelangt Ihr dorthin:

http://apps.exchange.autodesk.com/?productline=RVT&language=de&unsupportedln=True

image

Ich habe mir heute die App von COINS herausgesucht und mal getestet. Mit der App lassen sich beliebige Objekte (auch Räume) einzeln und als Gruppe markieren und dann über die App im 3D mittels des 3D-Schnittbereichs freistellen.

Ein einfaches und gut zu bedienendes Tool, welches aus meiner Sicht bestimmt auch die Produktivität bei der Arbeit steigert.

Den Test gibt es hier:

Test App






Contelos

Dienstag, 7. August 2012

Neuer und verbesserter Österreich Content für Subscription Kunden verfügbar




Nicht unterschlagen wollte ich Euch, dass es für Softwarewartungskunden wieder einen Österreich Content gibt.  Dieser ist aber mit Sicherheit für alle Anwender interessant.

Auf dem Autodesk BIM Blog gab es dazu heute bereits diesen Post:

“Ab sofort stehen die lang ersehnten Österreich Bibliotheken und Vorlagedateien für Revit Architecture und Structure 2013 im Subscription Center unter Downloads - Produkterweiterungen für alle Subscription Kunden kostenlos Verfügung.
Diese "Austrian Content Erweiterung 2013" enthält vor allem zahlreiche allgemeine Verbesserungen sowie Anpassungen an ÖNORM und EN 1992-1-1 im Bereich der Fenster,Türen und Fassaden, Treppen, Dächer, Räume, Stützen sowie Bemaßungen, Schraffuren, Materialien und Farben.



AUT_Fenster2Austria_Fassade


AustriaContent

Bitte beachten Sie, dass es umfangreiche Beschreibungen und Beispieldateien gibt, die in den Ordnern Samples und Zusätze zu finden sind, z.B. die Neuerungen für 2013 in der Datei: "2013_Mai_Austria Anpassung.pdf"
 

Samstag, 4. August 2012

Timber Roof Framing und Structure Generator–Erweiterungen für Subscription Kunden


Im Subscription Center stehen für Kunden, die einen Softwarewartungsvertrag haben, zwei brandneue Erweiterungen bereit.

Es handelt sich dabei einmal um den “Structure Generator”, einigen vielleicht schon von Autodesk Labs her bekannt und um  die “Timber Roof Framing Extension”.

 

Beide Erweiterungen finden sich hier:

04-08-2012 14-57-04

 

Structure Generator (2)

Mit dem Structure Generator lassen sich Tragwerke auf Basis von Revit-Massenmodellen (Körper- / Klötzchenmodelle) erstellen.

 

04-08-2012 16-13-40    04-08-2012 16-13-50

 

Im Autodesk BIM Blog gab es bereits im März, als die Erweiterung noch ein Labs-Tool war, folgende Beschreibung:

“Dieses Werkzeug stellt eine Verbindung zwischen Entwurfskörpern und Tragwerkselementen wie Balken, Stützen, Wänden und Geschossdecken her.
Mit dem Structure Generator können Ingenieure und Architekten schon in der Entwurfsphase aus Körpermodellen physikalische und analytische Modelle ohne viel Aufwand ableiten.”

Hier der Link:

http://bimblog.typepad.com/autodesk_bim_blog/2012/03/structure-generator-f%C3%BCr-revit-structure-auf-autodesk-labs-.html

 

Tipp am Rande: Massenmodelle, die als Projektfamilie erstellt sind, lassen sich NICHT benutzen!

 

Timber Roof Framing (1)

Mit dieser Extension können Dachtragwerke automatisiert erstellt werden. Es muss lediglich ein “normales” Revit-Dach vorhanden sein.

 

Die Erweiterung erkennt die vorhandene Geometrie des Daches inkl. Öffnungen

04-08-2012 15-32-56

 

Sind Öffnungen vorhanden, so lassen sich auch Auswechselungen definieren

04-08-2012 15-33-52

 

Natürlich können auch Zangen und Firstbalken von Geometrie und Lage her definiert werden

04-08-2012 15-33-13

 

Ich hoffe i.d.nä. Tagen beide Erweiterungen intensiver testen zu können und werde dann natürlich berichten.

 

logo_200x53_hintergrund_weiss_jpg

Mittwoch, 1. August 2012

Autodesk University 2012 in Darmstadt




Ein kurzes Update zur AU in Darmstadt: auf der Homepage gibt es jetzt auch eine detailliertere Agenda zur Veranstaltung

AU2012