Montag, 25. August 2014

Unterstützung bei der Erstellung aufwändiger Tragwerke

 

Nach längerer Zeit, gibt es heute endlich wieder ein kleines Video von mir. Die letzten Monate waren / sind sehr voll gepackt mit interessanten Themen und Verpflichtungen. Und natürlich werfen die AU in Deutschland sowie die Revit Technology Conference in Dublin ihre Schatten voraus. Bei beiden darf ich ja Vorträge halten – “Parts / Teile in Revit” auf der AU und “Methodology and Ideas for Modelling Civil Constructions” auf der RTC. Und für beide bin ich noch fleissig am Schreiben.

Doch nun zum eigentlichen Thema. Wie kann ich aufwändige Tragwerke oder Teile von Tragwerken einfach und schnell erstellen? In dem Beispiel, welches Ihr im Video seht, handelt es sich um das Dachtragwerk einer alten Scheune. Und mein Kunde wollte die Kopfbalken zu dem übrigen Tragwerk modellieren.

Leider liegen Pfette und Stütze nicht in einer Ebene und somit stand die Frage im Raum, wie man relativ einfach und schnell hier etwas zaubern könnte. In diesem Fall nicht maßgebend, aber auch wichtig zu wissen: soll das ganze später noch in statischer Hinsicht gerechnet werden? Dann wäre es natürlich gut, eine passende Träger-Familie zu verwenden.

Meine Idee war es nun, mit Hilfe von Punkten (nur verfügbar in den Adaptiven- und Entwurfskörper-Familien) die genaue Lage von Kopfband Anfang und Ende zu konstruieren.

image

Im zweiten Schritt wird noch eine Verbindungslinie hinzugefügt und fertig ist der Pfad für meinen Träger. Den Träger kann ich nämlich mittels “Linie auswählen” und aktiviertem 3D-Objektfang (Optionsleiste) einfach platzieren. Fertig. Aber seht selbst:

Aufwändige Tragwerke einfach erstellen

 

Es gibt viele Gründe, sich mit den adaptiven Familien zu beschäftigen wie Ihr seht Smiley

Freitag, 22. August 2014

Neues Video zu Color by Number

 

Vor einiger Zeit hatten ich und Lejla über “Colour by Number” geschrieben. Greg und Jack haben diese Woche ein neues Video zur Funktionsweise und den Möglichkeiten veröffentlicht. Schaut´s Euch mal an:

 

Color by Number

Hier mein Blogeintrag vom 24. April

http://revit-family-planner.blogspot.de/2014/04/color-by-number-gebt-revit-mehr-farbe.html

Montag, 18. August 2014

RUG Treffen in Frankfurt a.M. am 1. Oktober


Am 1. Oktober werden wir in Frankfurt am Main unser nächstes Revit User Group Treffen abhalten. Nachdem wir es leider im Juli verschieben mussten, hoffen wir jetzt auf zahlreiche Anmeldungen.
Bitte meldet Euch bis zum 24. September bei mir (oliver.langwich@gmail.com) oder Thomas (revit@th-cad.de) per E-Mail an.
Hier nochmal die Keyfacts:
Datum und Uhrzeit
1. Oktober 2014, 18:00-21:00Uhr
 

Veranstaltungsort
imagine computation GmbH
Diesterwegstr. 34
60594 Frankfurt am Main
 
Ansprechpartner / Anmeldung
Oliver Langwich
oliver.langwich@gmail.com
Thomas Hehle
mailto:revit@th-cad.de
Schwerpunkt des Treffens wird das Thema Revit MEP und Revit Structure sein. Workflow, Stand der Dinge, Schnittstellen.
  • Begrüßung
  • Vorstellungsrunde
  • Vorstellung der Revit User Group D-A-CH
  • Vortrag 1 – Thomas Hehle „Bewehrung mit Revit 2015 und mit SOFiSTiK Reinforcement Detailing“
  • Vortrag 2 – Marc Heinz + Michael Küpper „Workflows und Schnittstellen bei Revit MEP“
  • Diskussion / Fragen
  • Verlosung „Smart Browser Pro“ und „SOFiSTiK Reinforcement Detailing 2015“
  • Come Together


Vorträge
Auch dieses Mal sind mit Marc Heinz, Michael Küpper und Thomas Hehle als Vortragende, erneut Cracks und Experten am Start, die allen Teilnehmern sicher wertvolle Informationen geben werden. Im Fokus steht bei Revit MEP u.a. folgendes:
  • Revit Gebäude / Revit MEP Rohrnetze in Zusammenarbeit mit der TGA-Berechnungswelt von Solar-Computer.
  • Stand der Dinge / Was geht, was geht nicht!
  • BIM im Zusammenspiel mit TGA
  • Änderungen von gewohnten Workflows bei Einführung REVIT / BIM / TGA
Der Schwerpunkt von Thomas wird Bewehrung mit Revit Structure sein. Als Beta- und Alpha-Tester der Sofistik-Tools steckt er zudem noch tief in der Thematik der Sofistik-Bewehrung drin und wird sicher aus der Praxis berichten und uns dabei die brandneuen Sofistik Reinforcement Detailing 2015 Werkzeuge zeigen.


Verlosung
Eigentlich gewinnt jeder schon mit der Teilnahme an diesem Treffen….aber es gibt auch dieses Mal wieder zwei Lizenzen inkl. 1 Jahr Subscription des Smart Browser Pro zu gewinnen. Vielen Dank an dieser Stelle erneut an den Hersteller, die Firma AGA CAD.
Und es gibt noch mehr! Die Firma Sofistik hat sich ebenfalls bereit erklärt, uns eine Lizenz der Brandaktuellen Version “Sofistik Reinforcement Detailing 2015” zur Verfügung zu stellen.


Location
Ein großes Dankeschön geht von uns auch an die Firma Imagine Computation GmbH und Dominik Zausinger, die uns die Räumlichkeiten in Frankfurt zur Verfügung stellen!!



 

Die Revit User Group D-A-CH versteht sich als ein unabhängiger Zusammenschluss von Revit-Anwendern!

Wir sind weder an Autodesk-Händler gebunden, noch an sonstige Unternehmen.
Jeder, der mitmachen möchte, ist Herzlich Willkommen!!

Revit streikt / Datei wird immer größer und reagiert nicht mehr?

 

Es kann bei Revit 2015 folgendes Problem auftreten: die Datei wird schlagartig größer, Revit reagiert nur noch sehr träge oder gar nicht mehr.

Die Ursache ist, dass Revit selbstständig eine Unmenge an Standard-Material erzeugt und so das System ausbremst. Wer davon betroffen ist, der kann jetzt auf folgender Seite ein Macro herunterladen und die betroffenen Dateien selbst fixen.

http://knowledge.autodesk.com/search-result/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/File-performance-problem-in-Revit-2015.html

Hauptsächlich tritt dieses Phänomen bei der Bearbeitung von Planfamilien auf, bei mir auch beim Erstellen von Allgemeinen Bauteilfamilien.