Mittwoch, 13. Dezember 2017

RUG Treffen Berlin

Wann: 17. Januar 2018
Uhrzeit: 17:00 - 19:00
Wo: Leonhard, Andrä und Partner

Adresse: Rosenthaler Str. 40/41, 10178 Berlin

Lap

Schwerpunkt:

REVIT IM INGENIEURBAU - DIE HERAUSFORDERUNG ANNEHMEN, LÖSUNGSWEGE FINDEN


AGENDA

Aktivitäten der RUG D-A-CH
Vorstellungsrunde
Vortrag:  REVIT IM INGENIEURBAU - DIE HERAUSFORDERUNG ANNEHMEN, LÖSUNGSWEGE FINDEN, Andrea Steinberg

Austausch, Netzwerken


Anmeldung


Bis spätestens 10. Januar 2018 bei:
Oliver Langwich
Thomas Hehle

RUG D-A-CH Treffen in Krumbach neuer Termin

Das RUG D-A-CH Treffen mussten wir ja leider verschieben.
Hier nun der neue Termin, sowie alle wichtigen Info's:
Wann: 31. Januar 2018
Uhrzeit: 16:00 - 19:00
Wo: Kling Consult in Krumbach
Schwerpunkte: Revit Workflow und Stahlbau
AGENDA:

Aktivitäten der RUG D-A-CH
Vorstellungsrunde
Vortrag 1: Workflow Architektur - Tragwerksplanung, Kling Consult - Erfahrungsbericht
Vortrag 2: Fachwerkträger aus Stahl in Revit, Thomas Hehle - Fachwerkträger im Projekt optimal anwenden, Workflow Dlubal - Revit
Diskussion Austausch und Networking

Anmeldung
Bis spätestens 24. Januar 2018 bei:
Oliver Langwich
Thomas Hehle

Anfahrt

Aus Richtung Frankfurt/Main - Würzburg:

Autobahn A3, danach A7: Beim Kreuz Ulm/Elchingen auf die A8 Richtung München

Abfahrt: Günzburg (Legoland), B16 bis Krumbach, Kreisverkehr (Ortseingang) dritte Abfahrt, am Ende der Straße rechts

Google-Maps: Kling Consult

Mit dem Zug:

Bis Haltestelle Krumbach (Schwaben), zu Fuß gerade aus (BMW-Händler auf halber Strecke) bis zur 2. Ampel. Links bis Ortsausgang. Rechte Seite finden sie Kling Consult.


Sonntag, 3. Dezember 2017

Mit Hilfe von Dynamo vermaßbare Kanten eines Bauteils erzeugen

Kurz vor Weihnachten eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Ihr mit Dynamo vermaßbare Kanten eines Bauteils erstellen könnt (ab Revit 2019 dann wahrscheinlich ja nicht mehr notwendig)


Viel Spaß damit:

Freitag, 1. Dezember 2017

Speaker Feedback BILT Europe 2017


Thank´s to all of you who attended my class at BILT Eur in Aarhus and gave me such a good feedback. It was a pleasure and I will try to present next year also an interesting topic.


speaker_banner_BILTEUR2017

Statistics for your references Of 85 sessions (presented by 68 speakers), 19 received an average of excellent, 60 received an average of good, 5 received an average of average, 1 poor and 0 not rated

Average Speaker Score: 2.27 | Average Class Material Score: 2.12 | Average number of responses per class: 17.06

Modelling Bridges and Special Constructions with Revit and Dynamo Reloaded

How would you rate this speaker (*Average Speaker Score): 1.93

How do you rate the quality of the speaker materials (*Average Class Material Score): 2.33

Number of responses: 15

A selection of comments:

• Very interesting and definitely revolutionary!

• Really good and informative. Super with actual examples. Really impressive.

• I loved this session. Very informative and interesting. Great to see someone presenting conceptual massing tools used in a practical environment. • Very explicit and useful.

*Attendees rated speakers as follows: 3 = Excellent, 2 = Good, 1 = Average, 0 = Poor

Donnerstag, 30. November 2017

Tunnel-Modellierung bei Sweco

Heute habe ich einige Impressionen aus einem aktuellen Projekt meines Kunden Sweco für Euch. Die bearbeiten seit letztem Jahr in einer Ingenieurgemeinschaft mit Schüßler Plan ein großes Infrastrukturprojekt in Süddeutschland und es geht, wie man sieht, um Tunnel in Bergmännischer Bauweise.


FSW-Bergmännsich_2018 - Rendering von - 3D-Ansicht 1 2017-11-29-09-45-40 (Enscape)

FSW-Bergmännsich_2018 - Rendering von - 3D-Ansicht 1 2017-11-29-11-56-58 (Enscape)

FSW_Bild10

Die Werkzeuge, um solche Querschnitte auch parametrisch aufzubauen, bietet Revit im Bereich der adaptiven Familien. Dass das kein reiner Selbstzweck ist / sein darf, sieht man auf den nächsten Bildern.

FSW_Bild1-Tunnelmodell_mit_Gebaeuden_im_Nahbereich

FSW_Bild7

Auf Grund der Bestandsbebauung, kreuzender Tunnel, Leitungen sowie der zu betrachtenden Baufelder und Verkehrsströme, bot es sich an, dieses Projekt in 3D zu erstellen. Mit dem Modell ergeben sich dann Möglichkeiten zur Kollisionskontrolle, Bauablauf-Simulation usw.

FSW_-_Rendering_von_-_Rohrbruecke(2)


Die ersten beiden Visualisierungen wurden übrigens von mir mit der Software Enscape gemacht. Ein richtig einfach zu bedienendes, cooles Tool nicht nur für die Erstellung von Renderings im Architekturbereich Winking smile

https://enscape3d.com/

Donnerstag, 16. November 2017

Planung von Lärmschutzwänden mit Revit und Dynamo

Und wieder etwas aus der Rubrik “geht nicht mit Revit”. Nach den Brücken und Tunneln, möchte ich Euch heute die Planung von Lärmschutzwänden zeigen.
Im Beispiel, das wir für einen Kunden im Zuge der Einführung von Revit / BIM Arbeitsweisen entwickelt haben, seht Ihr, wie eine Lärmschutzwand (LSW) an einer Bahnstrecke teilautomatisch mittels Dynamo erstellt wird. Die Trassierungs-Grunddaten führen im Zuge der Planung zu einer Achse der neuen LSW, die wiederum in Abhängigkeit zum Gelände und zu OK Gleis steht. Entscheidend für den Einfügepunkt der Pfosten, der Fundamente´und der LSW-Füllungen.
Listen und Pläne können anschließend aus dem LSW-Modell abgeleitet werden. Koordinaten, Profil-Abmessungen, Höhen etc. werden dann in Listen ausgegeben und / oder auf den Plänen als Beschriftung platziert (Revit-Grundfunktionalität).

Liegt ein Brückenmodell vor, lassen sich LSW-Elemente auch hier direkt an der Geometrie entlang platzieren.
2
1
3

Dienstag, 7. November 2017

3D Praxis–Themenschwerpunkt beim Heidelberger RUG Anwendertreffen 4.12.2017

image

Im letzten Post hatte ich ja schon die Agenda für Heidelberg am 4. Dezember veröffentlicht. Gestern bekam ich vom Gastgeber noch diesen tollen Flyer!

Also, meldet Euch an. Es wird mit Sicherheit ein äußerst informatives Treffen werden.

Freitag, 3. November 2017

Golden Ticket Heidelberg / Nachlesen Darmstadt und Oldenburg (Dynamo) / Berlin 2018

RUG Treffen Heidelberg

Aus organisatorischen Gründen, mußten wir das RUG Treffen in Heidelberg auf den 4. Dezember verlegen.
Als besonderen Anreiz, dürfen wir unter den Teilnehmenden ein sogenanntes “Golden Ticket” für die BiLT (Buildings, Infrastructure and Lifecycle, while supported by Technology) verlosen.
image + RUG_DACH_Logo

Das Ticket berechtigt zur Teilnahme an der BiLT 2018, die in Ljubljana Slowenien stattfinden wird. Wert: ca. 2.000 Euro!
Wir werden es allerdings nur verlosen können, wenn mindestens 30 Teilnehmer an diesem Abend vor Ort sein werden. Sollte es dazu kommen, wird uns auch Silvia Taurer (LivingRoomCraftZ),  BiLT Region Manager, Europe besuchen und etwas zur BiLT erzählen.
Natürlich lohnt sich die Teilnahme auch schon wegen der nachfolgenden Agenda:
  • Praxiserfahrungen der 3D Planung im
    Hoch- und Ingenieurbau – Projektbeispiele (Referent: BUNG Gruppe)
  • Betonfertigteile (Referent: Oliver Langwich)Freestyle REVIT Nutzung (Jam Session –bringen Sie Ihre Fragen)  
  • Abschluss auf dem Weihnachtsmarkt

Gastgeber: Unternehmensgruppe BUNG
Datum:4.12.2017
Uhrzeit: 17.30 - 20.00
Adresse: Englerstraße 4
69126 Heidelberg
Anmeldung bis spätestens 28..11. 2017 bei:
Oliver Langwich - oliver.langwich@gmail.com
Thomas Hehle - revit@th-cad.de





Nachlese RUG Treffen Darmstadt

Bereits zum 6. Mal fand unser alljährliches Anwendertreffen am Vorabend der Autodesk University statt. Dieses Jahr waren es über 100 Teilnehmer!! Wir sind damit weltweit die RUG, bei der bisher die meisten Anwender bei einem Treffen zusammengekommen sind!!! Und das hat auch die Jungs von Autodesk beeindruckt  - Jon Van Benthem, Krisztian.Hegedus,Martin Schmid und Harlan Brumm.
Als ein direktes Resultat aus dieser starken Community, wird es den deutschen Nutzern bald möglich sein, Ihre Wünsche auf der Idea Station in Deutsch einzugeben (normalerweise ist dies nur in Englisch möglich).
Weiterhin dürfen wir uns alle auf den wirklich sehr schönen Content freuen, der bald verfügbar sein wird und den u.a. Max von der RUG mit erstellt. Auch hier war man auf Seiten Autodesk sehr beeindruckt.
Natürlich war auch die Wishlist 2017 ein Punkt auf der Agenda und wir alle wünschen uns für 2018, dass mehr Leute daran teilnehmen. Wenn Ihr Ideen zur Wishlist habt (Durchführung, Modalitäten), schreibt uns bitte!
Unsere Agenda war wirklich voll an diesem Abend, denn es gab noch einen Praxisbericht zur IFC Schnittstelle (Wolfgang Sünder), einen Vortrag zu
Kollaboration und BIM Execution Plan (Oliver John) und abschließend noch Revit Tipps + Tricks (Björn Teutriene), die sich auf die Top 10 der Wunschliste bezogen. Aber wir wollten allen etwas bieten – den Studenten und Lehrenden, die auch dieses Jahr wieder mit der Autodesk Education (Philipp Müller) den Weg zu uns gefunden haben, den Einsteiger- und Fortgeschrittenen Revit-Anwendern sowie denjenigen, die sich über BIM / Arbeitsweisen austauschen wollten.
Das Feedback und, so mein Eindruck, auch die Stimmung war in diesem Jahr sehr, sehr gut. Und natürlich gab es wie immer zu wenig Zeit, um mit jedem zu reden. Aber die AU 2018 ist ja nicht mehr lange hin! :)
image image
imageimage

Nachlese RUG Treffen Oldenburg

Ganz aktuell, die Nachlese zum Anwendertreffen in Oldenburg.
image
Das erste Treffen, bei dem wir Mitklicken konnten! Rechner und Räumlichkeiten wurden uns freundlicherweise von der Jade Hochschule zur Verfügung gestellt. Danke nochmal an Prof. Thiessen, Nils, Jakob und Elia für die Organisation vor Ort…und das Bier und die Bratwurst am Ende (und das war um 22.00 Uhr, glaube ich immer noch nicht erreicht Smile ).

Neben einem kurzen Überblick über Dynamo und Project Fractal (Nils / Ich), wurde ganz im Sinne der RUG, viel miteinander gesprochen und ausgetauscht. Aus diesem Grund konnte uns Andreas denn auch erst gegen 19.00 Uhr mit einem fantastischen (und ich bin hier Norddeutsch zurückhaltend in meiner Wortwahl) Hands-On Einstieg in die Welt von Data-Shapes mitnehmen.
Zu Data-Shapes:
Es geht darum, wie man selbst ein User Interface generieren kann. Der Dynamo Player in der aktuellen Version bringt uns da schon weiter, aber mit dem Data-Shapes Package von Mostafa El Ayoubi, wird so etwas möglich
image
wird zu diesem Eingabefeld für den Anwender
image
Quelle: https://data-shapes.net/tag/dynamo/

Andreas führte uns in knapp 90 Minuten vom Dynamo Player zu Data-Shapes und erläuterte vielfach auch, wie er im Hause gmp Dynamo einsetzt und wie seine Scripte aufgebaut sind.
Ebenso großartig auch der Tipp von Maximilian Böhner:
Wenn euer Dynamo nach dem Ausführen eines Scripts sehr langsam wird, öffnet einfach ein komplett leeres Script – keine Aktion ausführen – einfach wieder schließen. Schon sollte Dynamo wieder schneller laufen!
 clip_image001 clip_image006
clip_image005

RUG Treffen Berlin

Aktuell laufen bei uns die Planungen für die Treffen im ersten Halbjahr 2018. Eine Übersicht dazu werden wir versuchen spätestens im Dezember zu veröffentlichen.
Einen Termin solltet Ihr Euch aber schon merken: den 17. Januar!

Gastgeber: Leonhard, Andrä und Partner
Datum: 17.01.2018
Uhrzeit: 17.00 - 19.00
TN Liste:
Max. TN: 20
Adresse:
Rosenthaler Straße 40/41 (Hackesche Höfe)
10178 Berlin
Anmeldung bis spätestens 07..01. 2018 bei:
Oliver Langwich - oliver.langwich@gmail.com
Thomas Hehle - revit@th-cad.de
Schwerpunkt: Revit im Ingenieurbau - die Herausforderung annehmen, Lösungswege finden

RUG_DACH_Logo




















Mittwoch, 1. November 2017

Wanted: Application Engineer (m/w) für GIS & Tiefbau bzw. Infrastrukturplanung

Wir wachsen weiter und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt erneut Mitarbeiter für den Bereich GIS & Tiefbau bzw. Infrastrukturplanung.

Die genaue Stellenbeschreibung findet Ihr hier:

http://www.contelos.de/unternehmen/stellenangebote


image

Bei Fragen meldet Euch einfach!

Freitag, 27. Oktober 2017

RUG Treffen Oldenburg

Nächsten Donnerstag ist es bereits soweit, das erste RUG-Treffen bei dem Ihr Mitklicken könnt, findet statt. Prof. Thiessen war so nett und hat uns dafür eine Anfahrtsbeschreibung erstellt:




Jade Hochschule
Ofener Straße 15/16/19
Architekturgebäude Dekanat Raum 111
D 26121 Oldenburg


Donnerstag, 26. Oktober 2017

Test: Dropbox Showcase / Brückenbau Portfolio

Dropbox kennt wahrscheinlich jeder und viele nutzen es auch. Seit kurzem gibt es ein neues Feature, welches sich Showcase nennt. Ihr könnt dort sehr schnell und einfach Arbeiten von Euch freigeben und präsentieren:

“Showcase ist eine brandneue Freigabemethode von Dropbox. Mit Showcase können Sie Dateien aus Ihrem Dropbox-Konto auswählen, sie auf einer einzigen Seite ganz nach Wunsch anordnen und diese Seite dann für andere freigeben. Außerdem können Sie nachverfolgen, wer die Dateien eines Showcase betrachtet, herunterlädt oder kommentiert. Showcase ist perfekt dazu geeignet, bestimmte Arbeiten auszuwählen und mit Ihrem individuellen Branding, gewünschten Layout und eigenen Beschriftungen zu präsentieren.”

Ziemlich einfach und genial. Mir gefällt es jedenfalls und als ersten Test, habe ich mal ein Showcase zum Thema Brückenbau erstellt:

https://showcase.dropbox.com/s/Bruckenbau-mit-Revit-zpPVjfo0Y9emcb01UOOKu


image

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Revit 2018.2–Fertigteil Content und Neuerungen

Seit ein paar Tagen könnt Ihr das Update für Revit 2018.2 herunterladen. Die wichtigsten Neuerungen sind u.a.

image

Richtig gut finde ich die Content-Erweiterung im Bereich Fertigteile, die gemeinsam mit Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau (FDB) e.V. entstanden ist. Diesen Content müsst Ihr allerdings separat herunterladen:

image

https://knowledge.autodesk.com/search-result/caas/downloads/content/autodesk-revit-20182-content.html


Alle Neuerungen wurden letzte Woche auch auf der AU in Darmstadt vorgestellt. Die Vorträge stehen seit Montag zum Download bereit (die Bilder oben, stammen aus ttps://www.rayseven.com/r7/runtime/autodesk/au2017/files/session/373/presentation/Die_neuesten_Autodesk_Lsungen_-_Technical_Sales_Specialists_AEC_2017-10-19_16-40-37.pdf )

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Teaser Infrastrukturbauwerke und Projekte

Dieser kurze Teaser soll Euch einen Überblick über die Themen und Bereiche geben, in denen ich und meine Kollegen bei der Contelos unterwegs sind. Viel Spaß damit:


Wenn Ihr Fragen habt, kommt gern auf uns zu – beispielsweie auf der Autodesk University in Darmstadt, beim buildingsmart Forum in Berlin oder per Mail.


image

Auf dem Bild seht Ihr Beispiele / Projekte der Firmen


eberhardt 2

Utskrift


IL

th

Danke für die Freigabe!

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Content Update für Revit

An ALLE Revit Anwender im D-A-CH Raum


Einige von Euch haben es sicherlich schon gehört. Autodesk hat die RUG D-A-CH exklusiv beauftragt den Content für unseren Raum vollständig zu überarbeiten und zu erneuern. Seit einiger Zeit gibt es einen Teil davon als Vorabversion zum Download auf den Homepage der RUG D-A-CH.
Ihr könnt also den Content downloaden, testen und Kritik üben. Dies ist ausdrücklich auch gewünscht.


Aktuell gibt es ein Update zum Content. Es wurden diverse Familien (Möbel, Elektro, Sanitär und Sonderausstattung), sowie eine ganze Reihe an 2D Symbolen ergänzt.


Um den Content herunterzuladen, müsst ihr Euch als Anwender registrieren, bzw. eingeloggt sein. Das Alles ist natürlich wie immer kostenfrei.
Hier geht es zum Download: https://www.rug-dach.de/download.html


Wie geht es mit dem Content weiter. Der vollständige Content wird nach und nach überarbeitet und zum Testen exklusiv über uns zum Download angeboten. Ziel ist es das ihr die Familien testet, und uns Feedback gebt. Egal ob Gut oder Schlecht.


Geplant ist es, diesen Content mit dem nächsten Haupt Release von Revit allen Anwendern im D-A-CH Raum zur Verfügung zu stellen.

Voting Revit Wishliste - Erinnerung

Das Voting zur Revit Wishliste läuft noch bis zum 09.Oktober 2017  (12:00 Uhr).


Alle Revit Anwender die noch nicht votiert haben, unterstützt uns mit eurer Teilnahme. Jede Stimme ist wichtig. Bitte denkt daran, wir sind einer der wenigen Länder weltweit, die ihre Wünsche direkt dem Produkt Management von Autodesk  vorstellen, und erläutern können.

Hier geht es zum Voting:
http://wishlist.rug-dach.de/

Freitag, 15. September 2017

News Infrastrukturbereich–Trogstrecken autom. und in Abhängigkeit zum Gelände erstellen / Ausgleichsbeton modellieren

Kurz vor meinem Urlaub und noch vor der Autodesk University in Darmstadt sowie der BiLT in Dänemark, möchte ich Euch ein kurzes Update zum Bereich Infrastrukturbauwerke geben.
Aktuell sind Tunnelbauwerke, Trogstrecken und Lärmschutzwände bei mir Thema der vergangenen Monate gewesen. In vielen Bereichen kommen wir mit Revit Bordmitteln und Werkzeugen sehr gut zurecht. Andere Themen lassen sich mit Dynamo lösen.
Im Beispiel seht Ihr, wie man eine Trogwand mittels Absteckung / Vorplanung polygonal erstellt und im zweiten Schritt, wie die Höhen der Wände in Abhängigkeit zum Gelände autom. geändert werden.



Das zweite Beispiel kennen vielleicht einige von der AU im letzten Jahr. Wie modelliert man möglichst schnell den Ausgleichsbeton zwischen einer Montageplatte eines Geländerpfostens und der Oberfläche einer Wand. Auch hier hilft Dynamo, mit Bordmitteln wäre das nicht oder nur sehr aufwändig möglich.




Im Okober / November werde ich noch zu den Themen Tunnelbau mit Revit und Lärmschutzwandplanung etwas posten. Feedback ist jederzeit willkommen 

Dienstag, 12. September 2017

Wichtiges Update RUG Treffen Darmstadt – Zugang / Anmeldung

RUG D-A-CH Treffen zur Autodesk University 2017 in Darmstadt
Wann: 16.Oktober 2017
Uhrzeit: 18:00 - 20:00 Uhr


Ort: Darmstadtium - Schlossgraben 1, Darmstadt
Raum: Dynamicum


AGENDA
Welcome - kurzer Überblick über die RUG Aktivitäten
Wishliste - Vorstellung der Ergebnisse der Wishliste 2017
Revit Content - Stand zum Content der mit der RUG entwickelt wird (Max Hiermer)
IFC - Praxisbericht zur IFC Schnittstelle (Wolfgang Sünder)
Kollaboration und BIM Execution Plan (Oliver John)
Revit Tipps + Tricks (Björn Teutriene)Im Anschluss: Networking


ACHTUNG:

Da Autodesk dieses Jahr auch schon am Montag eine Zutrittskontrolle durchführt, müsst ihr euch schon im Vorfeld über ein Ticketsystem für das Treffen anmelden, um Zugang am Eingangsbereich das Darmstadtiums zu erhalten.

Bitte meldet euch daher über die folgende Adresse an:


https://www.eventbrite.de/e/rug-treffen-am-vortag-der-autodesk-university-tickets-37819808064


Der Eintritt bleibt kostenlos, ihr braucht aber unbedingt das Ticket um rein zu kommen!


RUG Banner

RUG Treffen in Krumbach wird verschoben!!!

Wir müssen das Anwendertreffen in Krumbach, bei Kling Consult, leider verschieben. Einen neuen Termin geben wir Euch rechtzeitig bekannt.!!

Ankündigung: Voting zur Revit Wish-Liste 2017 geht in kürze Online

Hallo Liebe Revit-Community,
wie auch schon in den Jahren zuvor, starten wir nach dem Vor-Voting das Haupt-Voting zur Wishlist 2017.


Die meist gewerteten 30 Wünsche vom Vor-Voting findet ihr im Core Bereich wieder.


Die Disziplinen Architektur, Tragwerk und MEP werden wie immer direkt aufgenommen. In diesem Jahr konnten wir in den Disziplinen Tragwerk und MEP viele zusätzliche Wünsche ergänzen.


Das Voting wird im folgenden Zeitraum Online sein:
Start: 11. September 2017 0:001 Uhr
Ende: 9. Oktober 2017 12:00 Uhr


Alle die mitmachen wollen können sich ab dem obigen Datum auf folgender Seite anmelden:
http://wishlist.rug-dach.de/


Um unsere Wünsche bei Autodesk das nötige Gewicht zu verleihen, ist es sehr wichtig, so viele Voter wie möglich zu mobilisieren. Bitte nehmt daher die Möglichkeit wahr, und gebt Eure Stimme ab!


An Alle die uns unterstützen wollen, verteilt diese Meldung auf Euren Kanälen und Blogs etc.


Viele Grüße
Das RUG - D-A-CH Team

Montag, 28. August 2017

Spannbetonbrücken – Masterarbeit


Im Frühjahr diesen Jahres kam Hendrik Scherder, der Bauingenieurwesen an der FH Münster studiert, auf mich zu und fragte, ob ich ihn bei seiner Masterarbeit unterstützen könne. Es geht dabei um die Modellierung der Talbrücke Exterheide, die in Spannbetonbauweise erstellt wurde. Natürlich mit Revit, inklusive der Spannglieder!

Entsprechend waren zu modellieren:
  • Überbau – Hohlkasten und Spannglieder
  • Unterbau – 2x Widerlager und 10x Brückenpfeiler inkl. Fundamente und Pfahlgründung
  • Schutz- und Leiteinrichtung
RQ
Vermasster Regelquerschnitt in Revit

Pfeiler
Darstellung bestehende Brückenpfeiler

Wie man auf den Bildern weiter unten sieht, hat das mit meinem Konzept der Brückenmodellierung sehr gut funktioniert. So gut, dass das Büro eberhardt – die Ingenieure, in dem Hendrik arbeitet, Revit bei einem aktuellen Projekt einsetzen möchte.

Und genau aus diesem Grund saß ich denn auch vorletzte Woche beim Projekt Kick-Off mit Hendrik, seinem Chef und seinen Kollegen im Ingenieurbüro eberhardt zusammen. Das besondere an der aktuellen Brücke wird die Bauart mit Fertigteilen sein. Die FT-Träger folgen dabei dem Brückenverlauf geradlinig, von Auflager zu Auflager. Die Fahrbahnplatte / der Überbau und die Kappen folgen hingegen Achse und Gradiente.
Demnächst mehr dazu, denn parallel zur Projektbegleitung, bin ich auch noch Zweitprüfer bei der Masterarbeit von Hendrik und sehr stolz darauf! Smile


image


Eye-Candy


Spannglieder_Shot1
Spannglieder_Shot2
Spannglieder_T1_Shot2
Spannglieder  T3

Exterheide komplett_Shot3
Exterheide komplett_Shot6

RUG Treffen am Vortag der AU

Wie jedes Jahr findet am Vortag der AU in Darmstadt ein Anwendertreffen statt.
Wir haben jetzt alle wichtigen Information gesammelt. Hier nun alle wichtigen Daten:
RUG D-A-CH Treffen zur Autodesk University 2017 in Darmstadt

Wann: 16.Oktober 2017
Uhrzeit: 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: Darmstadtium - Schlossgraben 1, Darmstadt
Raum: Wird noch bekannt gegeben.


AGENDA:

  1. Welcome - kurzer Überblick über die RUG Aktivitäten
  2. Wishliste - Vorstellung der Ergebnisse der Wishliste 2017
  3. IFC - Praxisbericht zur IFC Schnittstelle (Wolfgang Sünder)
  4. Revit Content - Stand zum Content der mit der RUG entwickelt wird (Max Hiermer)
  5. Kollaboration und BIM Execution Plan (Oliver John)
  6. Revit Tipps + Tricks (Björn Teutriene)

Im Anschluss: Networking

Als Abschluss ist in lockerer Runde noch ein Gang in die Stadt zum Essen/Trinken geplant.

Anmeldung:

Bis spätestens 9. Oktober 2017 bei:

Oliver Langwich

Thomas Hehle

RUG Banner_3

Freitag, 25. August 2017

5. RUG D-A-CH Treffen in Frankfurt

Das nächste Anwendertreffen in Frankfurt hatten wir ja in unserer Übersicht schon angekündigt.

Hier nun alle Daten zum Treffen:
Wann: 27. September 2017
Uhrzeit: 18:00 - 21:00
Ort: 63065 Offenbach am Main
Wo: ATP Frankfurt Planungs GmbH
Straße: KOMM Center, Aliceplatz 11
Schwerpunkt: BIM Collaboration
Teilnehmerzahl: max. 25
Gastgeber: Plandata BIM Solutions
Raumgeber: ATP Frankfurt Planungs GmbH
A

GENDA:

  1. Aktivitäten der RUG D-A-CH
  2. Vorstellungsrunde
  3. Vortrag1 von Oliver John: BIM Collaboration:

             Themen: - Allgemien

                            - Spezifisch mit Praxisbeispielen: Schnitt stelle IFC und BCF, Revit--> Solibri

                              /Navis / BCF-Manager

Falls noch genügend Zeit bleibt, bekommen wir noch Enscape vorgestellt.
Anmeldung:

Bis spätestens 20.September  2017 bei:
Oliver Langwich
Thomas Hehle
Anfahrt:
Parken: im Parkhaus KOMM
Bahn: S1, S2, S8 und S9 Haltestelle Marktplatz
Anfahrtsbeschreibung downloaden
Wegbeschreibung: S-Bahn zu ATP